Warum Ganzjahresfütterung?

Die Ganzjahresfütterung von Wildvögeln ist ein kontroverses Thema, das sowohl Befürworter als auch Gegner hat. Ein Experte auf diesem Gebiet ist der deutsche Ornithologe Prof. Peter Berthold, der umfangreiche Studien durchgeführt und seine Forschungsergebnisse zur Ganzjahresfütterung von Wildvögeln veröffentlicht hat.

Berthold argumentiert, dass die Ganzjahresfütterung von Wildvögeln dazu beitragen kann, den Bestand an Wildvögeln zu erhalten und zu fördern, insbesondere in Zeiten knapper Nahrungsressourcen. Eine Studie aus dem Jahr 2017, die von Berthold und seinem Team durchgeführt wurde, zeigt beispielsweise, dass die Fütterung von Blaumeisen im Winter dazu beiträgt, dass sie im Frühjahr mehr Eier legen und größere Brutpaare haben. Diese Erkenntnisse sind von großer Bedeutung, da die Anzahl vieler Vogelarten in Europa in den letzten Jahrzehnten deutlich zurückgegangen ist.

Allerdings betont Berthold auch, dass die Ganzjahresfütterung von Wildvögeln nur dann sinnvoll ist, wenn sie auf eine sichere und verantwortungsvolle Weise erfolgt. Er empfiehlt, nur qualitativ hochwertiges Vogelfutter zu verwenden, das den Vögeln eine ausgewogene Ernährung bietet. Es ist auch wichtig, dass die Futterspender regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden, um das Risiko von Krankheiten unter den Vögeln zu minimieren.

Es gibt auch Bedenken bezüglich der Ganzjahresfütterung von Wildvögeln. Eine Studie aus dem Jahr 2019 ergab beispielsweise, dass die Fütterung von Vögeln dazu führen kann, dass sich verschiedene Vogelarten vermischen, die normalerweise nicht miteinander interagieren würden. Dies kann dazu führen, dass Krankheiten und Parasiten von einer Art auf eine andere übertragen werden, was zu einer Verschlechterung der Gesundheit und des Wohlbefindens der Vögel führen kann.

Trotz dieser Bedenken gibt es viele positive Auswirkungen der Ganzjahresfütterung von Wildvögeln. Eine der offensichtlichsten Auswirkungen ist, dass die Fütterung von Vögeln dazu beitragen kann, ihren Bestand zu erhöhen. In Zeiten knapper Nahrungsressourcen, wie im Winter, kann die Fütterung dazu beitragen, dass die Vögel genügend Nahrung haben, um zu überleben. Dies ist besonders wichtig für Arten, die auf bestimmte Nahrungsmittel angewiesen sind und deren Nahrungsquellen durch menschliche Aktivitäten, wie den Verlust von Lebensräumen, beeinträchtigt wurden.

Die Ganzjahresfütterung von Wildvögeln kann auch dazu beitragen, dass sich Wildvögel in der Nähe von Häusern und Gärten aufhalten, was dazu beitragen kann, dass wir sie häufiger sehen und eine größere Wertschätzung für sie entwickeln. Wenn wir Wildvögel in unserer Umgebung haben, können wir von ihrem

Gesang und Verhalten lernen und sie in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Dies kann dazu beitragen, dass wir uns mit der Natur verbunden fühlen und eine größere Wertschätzung für die Umwelt entwickeln.

Ein weiterer Vorteil der Ganzjahresfütterung von Wildvögeln ist, dass sie dazu beitragen kann, die Artenvielfalt in bestimmten Gebieten zu erhöhen. Indem wir Wildvögel füttern, können wir dazu beitragen, dass sie in der Nähe von Häusern und Gärten bleiben, was dazu beitragen kann, dass sich mehrere Arten von Vögeln in einem bestimmten Gebiet aufhalten. Dies kann dazu beitragen, dass wir eine größere Vielfalt an Wildvögeln in unserer Umgebung haben und uns für die Natur begeistern.

Trotz der Vorteile der Ganzjahresfütterung von Wildvögeln gibt es auch Risiken, die berücksichtigt werden müssen. Wie bereits erwähnt, kann die Fütterung von Vögeln dazu führen, dass sich verschiedene Vogelarten vermischen, was zu einem erhöhten Risiko von Krankheiten und Parasiten führen kann. Es ist daher wichtig, die Futterspender regelmäßig zu reinigen und nur qualitativ hochwertiges Vogelfutter zu verwenden.

Ein weiteres Risiko der Ganzjahresfütterung von Wildvögeln ist, dass sie dazu führen kann, dass sich Vögel zu sehr an menschliche Nahrung gewöhnen und dann Schwierigkeiten haben, sich an ihre natürliche Nahrungsquelle zurückzugewöhnen. Dies kann dazu führen, dass die Vögel abhängig von der Fütterung werden und Schwierigkeiten haben, in der Wildnis zu überleben.

Insgesamt zeigt die Forschung von Prof. Peter Berthold, dass die Ganzjahresfütterung von Wildvögeln sowohl Vor- als auch Nachteile hat. Wenn sie jedoch auf eine sichere und verantwortungsvolle Weise durchgeführt wird, kann sie dazu beitragen, den Bestand an Wildvögeln zu erhalten und zu fördern, die Artenvielfalt in bestimmten Gebieten zu erhöhen und uns mit der Natur zu verbinden. Es ist jedoch wichtig, die potenziellen Risiken und Bedenken zu berücksichtigen und bewährte Praktiken bei der Fütterung von Wildvögeln zu befolgen, um sicherzustellen, dass wir ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden nicht gefährden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Wildvogel Gourmet, schalenlos

Auf Lager, 3-5 Tage Lieferzeit

ab 3,90 € *
Spatzenfutter

Auf Lager, 3-5 Tage Lieferzeit

ab 3,99 € *
InsektenMIX, getrocknet

Auf Lager, 3-5 Tage Lieferzeit

ab 12,30 € *
Fettblock 300g

Artikel nicht auf Lager

3,59 € *
Meisenknödelhalter

Auf Lager, 3-5 Tage Lieferzeit

6,90 € *
Menu Nature Allround Mix

Auf Lager, 3-5 Tage Lieferzeit

ab 8,90 € * 9,90 € *
Herbstzauber 700g

Artikel nicht auf Lager

6,89 € *