Weihnachtspause vom 21.12.20 - 05.01.21. Bestellungen bis 14.12.20, werden noch in diesem Jahr versandt. Ab 06.01.21 sind wir wieder für Euch da.

Mineralien, ihre Beschaffenheit und Notwendigkeit in der Vogelhaltung

Mineralien und Spurenelementen sind neben den Vitaminen lebensnotwendig für unsere Vögel, um alle Stoffwechselvorgänge im Vogelkörper zu gewährleisten. Bereits aus dem Aspekt heraus, dass ein bestimmtes Mineral zum notwendig gebrauchten Zeitpunkt nicht vorhanden war oder in der benötigten Menge nicht verfügbar, kann den Vogel erkranken lassen. Beispielsweise in der Mauser, vor Zuchtbeginn, nach Medikamentenbehandlungen.

Die Mineralien sind zuständig für die Blutbildung sowie für deren Druckverhältnisse, für das Knochen- sowie Hornwachstum (Wachstum, Gefieder, Krallen), für die Schilddrüsenfunktion, für die Verdauung (die Aufnahmefähigkeit der Vitamine im Darm kann u. U. eingeschränkt werden), notwendig für Entgiftungsprozesse uvm.
Insbesondere auch in der Zucht besteht ein erhöhter Bedarf und kann somit in Abhängigkeit mit ausschlaggebend sein für eine erfolgreiche Brutsaison.

Wie wir wissen, besitzen die Wellensittiche einen dickwandigen Kropf in dem die Nahrung bereits vorverdaut wird bevor es weitergeleitet wird von der Speiseröhre in den Muskelmagen hin zum Darm. Der Muskelmagen besteht aus drei Muskelschichten sowie einer aus vielen Drüsen bestehenden Schleimhaut. Die Aufnahmefähigkeit der Mineralien kann von Vogel zu Vogel unterschiedlich sein und ist beispielsweise abhängig vom Alter des Tieres (Resorptionsfähigkeit nimmt ab), von Erkrankungen, von Medikamenten (Antibiotika), von der Ernährung.

Bei der Auswahl der Mineralsteine empfehlen wir drauf zu achten, dass die Steine keine Zusätze wie Salz oder Bindemittel (Gips, Zement) enthalten. Ruhig mal am Stein lecken, ihr werdet überrascht sein wie viele angebotene Steine salzhaltig sind. Salz ist für unsere Vögel nicht nur toxisch, sondern schwemmt die wasserlöslichen Vitamine, welche oft eh schon zu wenig vorhanden sind, wieder aus dem Vogelkörper. Bindemittel wie Gips oder Zement kann der Vogelmagen nicht auflösen - sie sind nicht säurelösig (da Baumaterial) und können somit vom Vogelkörper nicht aufgenommen werden. Des Weiteren sind sie leberschädigend.

Neben dem Mineralstein ist der Grit ein wichtiger Bestandteil in der Zusatzfütterung. Hier ist es wichtig drauf zu achten, dass dieser keine Nebenbestandteile (Füllstoffe) wie Kohle (Vitamin- und Wassserzehrer) oder Muschelbestandteile (Vitaminzehrer) enthält.
Ich hoffe, ich konnte mit dem kleinen Artikel ein wenig Licht ins Dunkel der Mineralstoffe bringen. Bei weiteren Fragen darf man mich jederzeit gerne kontaktieren.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
NatMin 250P für Papageien 250g

Auf Lager, 3-5 Tage Lieferzeit

4,70 € *
NatMin 250W für Sittiche und Papageien 250g

Auf Lager, 3-5 Tage Lieferzeit

3,89 € *
NatMin 65W 65g

Auf Lager, 3-5 Tage Lieferzeit

2,88 € *
NatMin 100 E/K - Exoten und Kanarien

Auf Lager, 3-5 Tage Lieferzeit

2,88 € *
Vitaminkalk

Auf Lager, 3-5 Tage Lieferzeit

ab 4,41 € *
Vogelgrit 500g

Auf Lager, 3-5 Tage Lieferzeit

ab 3,53 € *
Supra-Gritmineral

Auf Lager, 3-5 Tage Lieferzeit

ab 2,89 € *
Vogelgrit, fein

Auf Lager, 3-5 Tage Lieferzeit

ab 1,86 € *
Magensteinchen, fein

Auf Lager, 3-5 Tage Lieferzeit

ab 2,45 € *
Englischer Pickstein ORIGINAL - klein

Auf Lager, 3-5 Tage Lieferzeit

0,59 € *
Englischer Pickstein ORIGINAL - groß

Auf Lager, 3-5 Tage Lieferzeit

1,08 € *
MicroMineral für Ziervögel & Exoten

Auf Lager, 3-5 Tage Lieferzeit

ab 6,82 € *