Löwenzahn

Der Löwenzahn, so unscheinbar und so lästig er manchmal als Unkraut angesehen wird, so sollte ihm doch als Vogelfutterpflanze eine große Bedeutung zukommen. 

Bevorzugt findet man den Löwenzahn auf nährstoffreichen feuchten Lähmböden. Vorzufinden auf Wiesen, in lichten Wäldern, auf Wegen, Feldern, in den Gärten usw. 

Man unterscheidet zwischen dem "Echten Löwenzahn", dessen Hauptblütezeit im Frühjahr sowie dem Herbstlöwenzahn, dessen Blütezeit fällt - wie es der Name bereits vermuten lässt - in den Herbst. 

Verwendung finden in der Ernährung unserer Sittiche die Wurzeln, das Blattwerk sowie die Samenstände. 

Bereits in Kräuterbüchern aus dem 16. Jahrhundert findet der Löwenzahn Erwähnung und wird empfohlen. 

Erwähnenswerte Inhaltsstoffe sind beispielsweise an Vitaminen das Vitamin A, B, C und D. Neben den Vitaminen enthalten die Blätter außerdem Lutein, Carotinoide, Bitterstoffe, viel Kalium (besonders in den Blättern), Cholin sowie Eisen.

Als Vogelfutterpflanze findet die gesamte Pflanze Verwendung. Ich konnte meine Sittiche und Papageien selbst beim Beknabbern der Wurzeln beobachten. Die Löwenzahnsamen sind eine sehr schmackhafte Alternative für unsere Sittiche und bringen dazu Abwechslung in ihren täglichen Speiseplan. 

Überblick Inhaltsstoffe Löwenzahn
Kalium 440mg
Natrium   76mg 
Vitamin C    30mg
Beta-Karotin 7,90mg
Zink 1,20mg
Vitamin K1 0,60mg
Mangan 0,34mg
Vitamin B1 0,19mg
Vitamin B2 0,17mg
Kupfer 0,17mg
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Löwenzahnblüten
Löwenzahnblüten

Artikel nicht auf Lager

Löwenzahn sollte als Ergänzungsfuttermittel bei unseren Sittichen und Papageien keinesfalls auf der Futterliste...
ab 6,36 € *
Körnerbude Löwenzahntraum, 100g
Körnerbude Löwenzahntraum, 100g

Artikel nicht auf Lager

Löwenzahn sollte als Ergänzungsfuttermittel bei unseren Sittichen und Papageien keinesfalls auf der Futterliste...
3,90 € *