Letzte Chance. Der JR Farm Adventskalender für Vögel & Nager. Nur 9,90 €. Jetzt einkaufen

Rund ums Korn - Unser Magazin

Die Vorteile beim Verfüttern von Keim- und/ oder Quellfutter liegen ganz klar auf der Hand. So frisst beispielsweise der Wellensittich in freier Natur vorwiegend Keimlinge, jungen Gräser, reifende Samen, Grasblüten. Ausgereifte Samen stehen lediglich von kurzzeitig zur Verfügung. Demzufolge ist es wichtig zu wissen, dass man die Ernährung der Heimtiervögel nicht nur auf die Ernährung mit Hirse (als Basisfutter) beschränken sollte.